Aktuelles aus dem Blog

Oliver Reps „Der Tag der nie kommt“
with Keine Kommentare

Wunderschön und traurig! Egal, ob Jugendbuch oder Erwachsenenliteratur, der Roman „Der Tag, der nie kommt“ von Oliver Reps ist wunderschön und traurig zugleich. Wunderschön, weil es die Liebe zwischen großem Bruder und kleiner Schwester auf besondere Weise zeigt sowie die … Weiterlesen

Katie Kitamura „Intimitäten“
with Keine Kommentare

Ein so passender Titel! Katie Kitamura beschreibt in „Intimitäten“ so eindrücklich, gefühlvoll und psychologisch vertieft von zwischenmenschlichen Beziehungen, von Nähe und Distanz, von Wahrheit und Geheimnis, von Sicherheit und Unsicherheit, von Geborgenheit und Fremde. All diese Aspekte vereinen sich in … Weiterlesen

Jurica Pavičić „Ein Tod für ein Leben“
with Keine Kommentare

„Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.“ John Lennon Was passiert, wenn mensch sein ganzes Leben durchplant? – Genau, es kommt natürlich anders, als mensch es sich vorgestellt hat. Gerade diese Erfahrung muss auf … Weiterlesen

"Der Unterschied zwischen einem nahezu richtigen Wort und einem treffenden ist groß – es ist der Unterschied zwischen einem Glühwürmchen und einem Blitz." Mark Twain

„Carolin Tönnis hat äußerst genau und sehr schnell unsere Texte lektoriert. Das Ergebnis ihrer Arbeit hat unsere Publikation qualitativ deutlich verbessert – formal als auch inhaltlich. Darüber hinaus war die Zusammenarbeit sehr einfach und angenehm. Empfehlenswert.“

Timo Klippstein,

M:AI, Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW   e.V.

„Vielen Dank für die schnelle und saubere Korrektur der Arbeit. Sie hat dadurch noch den letzten Schliff erhalten und auf jeden Fall dazugewonnen! Dein Feedback hat mir auch bei inhaltlichen Optimierungen geholfen. Weiterempfehlung garantiert.“

Marc Busch,
Doktorand Fraunhofer-Institut, Aachen

Marc Busch

„Wir haben kaum glauben können, wie viele Ungereimtheiten in dem Text steckten trotz mehrfachen Lesens unsererseits und welch enormes Verbesserungspotenzial sich dadurch ergab! Vielen Dank für das zuverlässige und gute Lektorat. Wir sind beeindruckt von deiner Detailverliebtheit.“

Reimar Kosack, wwsc.de, Düsseldorf