Hervorragend gelassene Kochkunst

with Keine Kommentare

Joanna Gaines: Magnolia Table. Gemeinsam kochen und essen mit Familie und Freunden

Endlich ein Kochbuch, das – weder low carb noch zuckerfrei noch glutenarm – einfach simple, aber leckere bodenständige Rezepte präsentiert. Die aktuellen Trends, wie Clean Eating, Superfood, Ayurvedisch, Paleo, One Pot oder Detox etc., stehen so gar nicht im Fokus; es zählen Gerichte mit Tradition und Geschichte, die aus dem Familien- und Freundeskreis stammen und teilweise schon über Generationen erprobt und perfektioniert worden sind.

Joanna Gaines, bekannt aus der amerikanischen Heimwerkersendung Fixer Upper, in der sie die mit ihrem Mann Chip sanierten Häuser gestaltet und einrichtet, lebt in der Küche ihre zweite Leidenschaft aus. Diese ist auf jeder Seite dieses Buches zu finden (ihre Einleitung ist 5 Seiten lang, lesenswert!). Verpackt in 7 Kapiteln, denen voraus gehen Tipps für den Vorratsschrank sowie nützliche Küchenbasics, findet man hier Leckereien, Deftiges, Süßes vom Frühstück bis zum Dinner.

Mir haben die Ricotta-Pancakes besonders gefallen – fluffig und leicht. Dieses Rezept ist auch der Favorit in ihrem eigenen Café Magnolia Table in Texas. Neben den Klassikern, wie Sheperd’s Pie, Mais-Spoonbread oder Becks Mac and Cheese, darf auch die moderne und schnelle Küche nicht fehlen. Der Last-Minute-Partydip mit getrockneten Tomaten und Artischocken hat mir hier besonders gut geschmeckt.

Gewöhnungsbedürftig (wie ich finde) ist zum Beispiel der herzhafte Käse-Schinken-Pudding mit Tomaten-Hollandaise zum Frühstück, schwierig wird es wahrscheinlich auch bei Rezepten, wie gegrilltes Himbeer-Chipotle-Schweinefilet, die ergänzenden Produkte (hier: Himbeer-Chipotle-Sauce »am besten von Fischer & Wieser«) zu bekommen.

In diesem Buch gibt es viel zu entdecken – neben den Rezepten auch Einblicke in Joannas Leben. Sie ist eine beeindruckende, charismatische Frau, die erkannt hat, was im Leben wirklich wichtig ist. Ihre Arbeit, in der sie ihren Traum verwirklicht sieht, spielt hier allerdings nur die zweite Geige. Im Mittelpunkt steht die Familie, das Zusammensein, die Liebe und Gesundheit sowie die Nähe zur Natur.

Fazit: Magnolia Table strahlt all dies wieder – ein empfehlenswertes Buch, das am Ende nicht nur den Magen sättigt!!

 

– Das Buch sowie Cover wurden mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. –

Magnolia Table. Gemeinsam kochen und essen mit Familie und Freunden

Joanna Gaines mit Marah Stets

2019, Unimedica im Narayana Verlag GmbH

ISBN: 978-3-96257-102-3

336 Seiten, gebunden