O du schöne Winterzeit

with Keine Kommentare
Julia Cawley, Saskia van Deelen, Vera Schäper: Hello Snow. Kochen. Lesen. Genießen.

Was ich an der dunklen Jahreszeit liebe? – Die kleinen Auszeiten: Sich mit einem dicken Wälzer auf die Couch in einer weichen Decke einmümmeln, daneben eine Tasse dampfenden Tee oder Glühwein und draußen große tanzende Schneeflocken, die die Dunkelheit erhellen.

Gerade in eine weiße Winterwunderlandschaft abzutauchen, ist vor allem hier am Niederrhein nur noch selten möglich. Wer aber darauf nicht verzichten will und kann, für den kommt »Hello Snow. Kochen. Lesen. Genießen« gerade richtig.

Die drei Autorinnen haben ein wundervolles Buch kreiert. Es ist kein gewöhnliches Kochbuch, vielmehr eine Art Coffeetable Book mit beeindruckenden Naturaufnahme: Weite weiße Landschaftsbilder, wo sich die Tannen vor dem Gewicht des vielen Schnees neigen, tiefe Fußspuren im Schnee und Rentiere mit ihren Schlitten. Die Bilder sind nicht verspielt, sondern strahlen Kraft und Ruhe aus. Unterstrichen wird dies mit den kurzen Texten, die das beschreiben, was die Kamera nicht einfangen kann: »Ganz leise fallen die Flocken auf die Erde, umhüllen sie mit einer weißen, glitzernden Pulverschicht.« Ergänzt wird diese visuelle Winterstimmung von tollen, unkomplizierten Rezepten, die »den Geschmack des Winters in die Küche« bringen. Meine Favoriten: der Apfel-Orangen-Punsch, die gebrannten Mandeln, der Apfel-Ziegenkäse-Burger und der Rote-Linsen-Eintopf.

 

Fazit: Ein stimmungsvoller, vielseitiger Schmöker für die dunkle Jahreszeit!

Julia Cawley, Saskia van Deelen, Vera Schäper: Hello Snow. Kochen. Lesen. Genießen.

Jan Thorbecke Verlag, 2018, 176 Seiten

ISBN: 978-3-7995-1290-9